Wirkt Vitamin E bei Narben? Enthält ALHYDRAN Vitamin E?

Wirkt Vitamin E wirklich bei Narben? Wissenschaftlich ist es nicht erwiesen.

ALHYDRAN enthält Vitamin E

Weshalb haben wir dann ALHYDRAN mit Vitamin E angereichert, wenn dessen Wirksamkeit bei Narben nicht erwiesen ist?

Vitamin E stimuliert die Produktion neuer Hautzellen und von Collagen – die richtige Zubereitung und Dosierung vorausgesetzt. Somit ergänzt es die anderen Ingredienzien in ALHYDRAN – die Narben sichtbar verblassen lassen, und die in einigen Fällen sogar völlig zum Verschwinden gebracht werden.

Aloe Vera: Wissenschaftlich bewiesene Wirksamkeit bei Narben

Aloe Vera ist der wichtigste Bestandteil unserer ALHYDRAN Narbencreme. ALHYDRAN verdankt seine Wirksamkeit weitgehend der Aloe Vera. Unsere Narbencreme spendet Ihrer Haut Feuchtigkeit und stellt sicher, dass die Feuchtigkeit der erhalten bleibt und aktiv zur Erholung geschädigter Haut beiträgt. Mit ihr beugen Sie der Entstehung von Narben vor, vorhandene Narben entfernen Sie.

ALHYDRANs nachweisliche Wirksamkeit

ALHYDRAN Narbencreme wurde zahlreichen klinischen Studien und Fallstudien in Verbrennungszentren und Krankenhäusern unterzogen.

Studien hier ansehen

Beurteilungen von ALHYDRAN Verwendern beweisen auch, dass unsere Creme wirklich wirkt.

Vorsicht bei Cremes mit Vitamin E als Hauptbestandteil

Setzen Sie nicht auf Cremes, die angeblich bei Narben wirken und deren Hauptbestandteil Vitamin E ist.

Die niedrige Dosierung von Vitamin E in ALHYDRAN ergänzt die Heilwirkung der anderen Bestandteile. Jedoch ist der Effekt keine direkte Folge des Vitamin E. Die Wirksamkeit von ALHYDRAN rührt hauptsächlich von der bewiesenen, heilenden Eigenschaften reiner Aloe Vera her.