Entfernung von Narben im Gesicht mit Narbencreme

Kann eine Narbencreme Narben im Gesicht zu 100 % entfernen? Nein. Aber je frischer die Narbe ist, desto besser sind die Chancen, dass sie fast vollständig verblasst/verschwindet. Und das kann man nur mit einer guten Narbencreme wie ALHYDRAN erreichen.

Der Unterschied zwischen ALHYDRAN und den meisten anderen Narbencremes besteht darin, dass die Wirksamkeit unserer Creme nachgewiesen ist. Einer der Gründe für die hervorragenden Ergebnisse von ALHYDRAN ist der Aleo-Vera-Anteil von ganzen 45 %.

Aloe Vera ist eine Pflanze mit natürlichen heilenden Eigenschaften. Ihr Saft enthält viele Proteine, Vitamine und Mineralien und wird deshalb zur Behandlung von Wunden, einschließlich Verbrennungen, verwendet. Aloe Vera hilft, der Bildung neuer Narben vorzubeugen und beseitigt auch vorhandene Narben.

Wissenschaftlich nachgewiesener Nutzen

ALHYDRAN wurde von zwei europäischen Verbrennungszentren und einem Rehabilitationszentrum klinisch und wissenschaftlich getestet:

  • Verbrennungszentrum Rotterdam (Brandwondencentrum Rotterdam – NL)
  • Verbrennungszentrum UZ, Gent (Brandwondencentrum UZ Gent – BE)
  • Rehazentrum für Brandverletzte, Bad Klosterlausnitz (D)

Daher ist ALHYDRAN die einzige Narbencreme, deren Nutzen sowohl klinisch erforscht als auch nachgewiesen wurde.

Tests zeigen, dass ALHYDRAN:

  • Narben sichtbar aufhellt/entfernt
  • Narbengewebe weicher macht
  • schnelle Ergebnisse liefert
  • sich leicht verteilen lässt

Und dass ALHYDRAN Narbensalbe auch:

  • den Juckreiz deutlich verringert
  • die Lebensqualität verbessert
  • den Feuchtigkeitshaushalt der Haut reguliert
  • Rötungen der Haut vermindert
  • Kinder beruhigt und einen besseren Schlaf gewährleistet

Mehr Informationen über den wissenschaftlich nachgewiesenen Nutzen von ALHYDRAN finden Sie hier.