Creme für Narben

Sie wollen die absolut beste Anti-Narben-Creme, weil Sie wollen, dass Ihre Haut wieder bestmöglich aussieht? Nur eine Anti-Narben-Creme hat nachweislich Narben verhindert und verringert: ALHYDRAN.

Wann nimmt man ALHYDRAN?

Immer wenn die Gefahr der Vernarbung besteht:

  • nach einer Operation
  • bei Pickeln/Akne
  • bei Verbrennungen
  • bei Windpocken
  • bei Piercing

Beginnen Sie mit dem Auftragen der Creme, sobald Ihre Wunde sich geschlossen hat. Eine regelmäßige, nicht zu häufige, Anwendung reicht aus: ALHYDRAN verdeckt, verschließt und hält lange an. 2 bis 3 Anwendungen pro Tag reichen aus.

Sie ist auch wirksam bei alten Narben, sogar wenn diese schon Jahre alt sind. Auch alte Narben benötigen nur wenige tägliche Anwendungen der Creme, um zurückzugehen und zu verblassen.

ALHYDRANS bewiesene Wirksamkeit

ALHYDRAN ist die einzige Anti-Narben-Creme mit wissenschaftlich nachgewiesener Wirkung. Die unbestrittenen Resultate aus klinischen Studien besagen, dass unsere Creme:

  • vernarbte Haut heilt und weicher macht
  • Wundnarben verhindert oder reduziert
  • Beschwerden reduziert (Schmerzen, Jucken, Hautrötung)

Diese Wirkungen resultieren aus den Bestandteilen der Creme, von denen reines Aloe Vera der Wichtigste ist. ALHYDRAN enthält auch Vitamin E.

Verbrennungszentren und Krankenhäuser überall in Europa setzen ALHYDRAN zur professionellen Narbenbehandlung ein.

Ist ALHYDRAN die beste creme für Narben?

Vielleicht klingt dieser Anspruch übertrieben, aber die Wirkung vieler anderer Cremes ist (noch) nicht wissenschaftlich erwiesen.

Zum Abschluss die Meinungen einiger unserer zufriedenen Anwender:

“Meine ersten Reaktionen nach der brusterhaltenden Operation und Tumor-Entfernung waren sehr freudig. Allerdings blieb eine häßliche Narbe zurück: dick, rot und knotig. Die pharmazeutische Assistentin in der Bestrahlungseinrichtung des Catharina Hospitals in Eindhoven (Niederlande) empfahl später Alhydran. Nach zwei Monaten mit täglich zweimaliger Anwendung kann ich diese unangenehme Narbe kaum noch sehen oder fühlen. Es ist wirklich unglaublich!”
Marie-Louise

“Im vergangenen Jahr gab mir eine Freundin eine kleine Tube ALHYDRAN. Ich benutzte sie, stellte jedoch zunächst keine große Wirkung fest. Dennoch kaufte ich später eine größere Tube, und ich muss sagen, dass ich sehr überrascht war. 35 Jahre alte Narben sind fast verschwunden, sie wurden weich, weniger dick und unterscheiden sich kaum von meiner übrigen Haut. Die Veränderung ist unglaublich .”
Frau De Palm

“Ich verwendete ALHYDRAN während meiner Brusterhaltungsbehandlung. Nach drei Wochen Strahlentherapie, während der ich ALHYDRAN dreimal täglich auftrug, gabe es absolut keine Schädigung meiner Haut. Gelegentlich trat eine leichte Rötung auf, aber sobald ich ALHYDRAN auftrug, verschwand die Rötung sofort. Ich verwende ALHYDRAN jetzt auch nach abgeschlossener Strahlentherapie. Denn mir wurde gesagt, dass Hautreaktionen noch bis zu zwei Wochen nach der Bestrahlung auftreten können. Die Ergebnisse sind weiterhin ausgezeichnet! Eine positive Nebenwirkung ist, dass die Lumpektomie-Narbe im Laufe der Wochen der Anwendung von ALHYDRAN fast unsichtbar geworden ist.”
Frau, 58 Jahre

Diese Kundenerfahrungen sind 100 % verbürgt. Sie wurden (teilweise) auf Wunsch unserer Kunden anonymisiert.