Was ist Licht-Keratose?

Eine Licht-Keratose (Aktinische Keratose) kann an Körperteilen entstehen, die dem Sonnenlicht ausgesetzt werden, meist am Kopf oder an den Händen. Eine Licht-Keratose ist oft ein kleiner Fleck auf der Haut, der verhornt ist und sich rau anfühlt. Meist entstehen mehrere dieser Flecken nebeneinander. Ihre Farbe variiert von hautfarben bis rot oder braun.

Die meisten Menschen haben im höheren Alter mit Sonnenschädigungen zu tun, aber auch junge Menschen können eine Sonnenschädigung erleiden, wenn ihre Haut oft der Sonne ausgesetzt wird. Das kann zum Beispiel dann vorkommen, wenn man viel in der Sonne Sport treibt oder bei Sonne auf dem Wasser ist.

Folgen der Licht-Keratose

Licht-Keratose ist ein mögliches Vorstadium für Hautkrebs. Aufgrund des Hautkrebsrisikos, müssen größere Hautstellen behandelt werden.

Behandlung

Eine Behandlung kann unter anderem mit 5-Fluorouracil oder photodynamischer Therapie (PDT), in Beratung mit einem Arzt oder Dermatologen vorgenommen werden. 

ALHYDRAN nach der Behandlung einer Sonnenschädigung

Eine Behandlung kann unter anderem mit 5-Fluorouracil oder photodynamischer Therapie (PDT), in Beratung mit einem Arzt oder Dermatologen vorgenommen werden. 

ALHYDRAN nach der Behandlung einer Sonnenschädigung

  • Kühlende Wirkung
  • Gute und schnelle Verbesserung der Hautreaktion
  • Lindert Juckreiz und Rötung
  • Angenehm im Gebrauch, lässt sich gut verteilen

Beispiele aus der Praxis:

Die unten aufgeführten Beispiele aus der Praxis stammen von Patienten mit einer Narbe, die mit ALHYDRAN behandelt wurden.


Achtung!

In einer Fallbeispiel werden Abbildungen von echten Menschen gezeigt, manchmal mit sehr ernsthaften Hauterkrankungen. Der Anblick dieser Abbildungen kann manche Menschen schockieren. Sind Sie jünger als 12 Jahre und suchen zum Beispiel Informationen für eine Schularbeit? Bitten Sie dann einen Erwachsenen, die Seite mit Ihnen gemeinsam anzuschauen oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um geeignete Informationen zu erhalten.


ALHYDRAN und Fachleute

ALHYDRAN wird in den Niederlanden, Belgien und Europa erfolgreich bei der Nachsorge von Narben eingesetzt. ALHYDRAN wurde von Fachleuten in verschiedenen Verbrennungszentren, Rehabilitationszentren und Krankenhäusern in Europa ausführlich klinisch getestet, dazu gehörten die Verbrennungszentren in Gent (Belgien), Rotterdam (Niederlande) und Bad Klosterlausnitz (Deutschland). Mehr lesen.

Bestellen Sie ALHYDRAN zur Behandlung der Haut

ALHYDRAN sorgt für die Linderung der Beschwerden von Juckreiz und Rötung, für sofortige Kühlung und eine gut hydratisierte Haut. 

Direkt bestellen