ALHYDRAN kann bei den unten aufgeführten Erkrankungen und Behandlungen eingesetzt werden:


Geschädigte Haut rund um eine Wunde
ALHYDRAN regeneriert und verbessert die Haut rund um die Wunde.

Bestrahlung
ALHYDRAN erleichtert und beschleunigt die Genesung bei Hautproblemen (Rötung, Trockenheit, Juckreiz) bei Strahlentherapie.

Brandwunde
ALHYDRAN heilt und macht die gerade geschlossene Haut geschmeidiger. Lindert Juckreiz und Rötung.

Droge huid

Trockene Haut
ALHYDRAN versorgt die rote und trockene Haut.
Laserbehandlung
ALHYDRAN versorgt die rote und empfindliche Haut nach einer Laserbehandlung.
Narben
ALHYDRAN regeneriert und verbessert die vernarbte Haut, sowohl bei alten als auch bei neuen Narben.
zonverbranding
Licht-Keratose (aktinische Keratose)
ALHYDRAN regeneriert und verbessert Altersflecken.